FAQs zu Deinen Präventionskursen

Elementor accordeon workaround

Ja, absolut. Jeder unserer Online Kurse ist geprüft und zertifiziert, so dass die gesetzlichen Krankenkassen ihn ohne Probleme bezuschussen. Private Krankenversicherungen haben hier andere Regelungen. Am besten sprichst Du direkt mit Deinem Berater.

Und eine wichtige Info für Dich. Die Krankenkassen bezuschussen unsere Kurse mindestens zweimal im Jahr.

Wenn Du Deinen Kurs gefunden hast kommst Du einfach über die „Kurs buchen“ Buttons ins Anmeldeportal. Hier gibst Du die entsprechenden Daten ein, die nach nachher auf Deinem Abschlußzertifikat eingetragen werden müssen. Dann vergibst Du noch Deinen persönlichen Benutzernamen und Dein Passwort und kannst Dich dann umgehend über den LogIn Button in Deinen Kurs einloggen. Falls Du dazu noch Fragen hast, kontaktiere gerne unseren Support.

Von Deiner Krankenkasse kannst Du bis zu 100% der Kurskosten zurückerstattet bekommen. Wie hoch genau der jeweilige Zuschuss liegt, ist regional ein bisschen unterschiedlich. Eine genaue Info bekommst Du direkt bei Deiner Krankenkasse oder in unserem Krankenkassenrechner. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass Onlinekurse von den Krankenkassen in der Regel höher bezuschusst werden als Präsenzkurse.

Damit Deine gesetzliche Krankenkasse Deine Online Kurse bezuschusst, musst Du alle Module des Kurses absolviert haben. Nach Deinem letzten Modul erhältst Du eine Teilnahmebestätigung. Diese wird Dir in Deinem Mitgliederbereich freigeschaltet. Diese reichst Du bei Deiner Krankenkasse ein und bekommst den Zuschuss auf Dein Konto überwiesen.

So oft Du möchtest!
Wichtig ist zu wissen, dass die meisten gesetzlichen Krankenkassen unsere zertifizierten Präventionskurse zweimal pro Jahr bezuschussen. Wie oft genau es bei Deiner Krankenkasse ist, erfährst Du bei deinem Berater.

Die Online Kurse sind für Teilnehmer ab dem 18. Lebensjahr konzipiert. Vor Kursbeginn bestätigst Du, dass keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen, welche gegen eine Kursteilnahme sprechen würden.

Das tolle an unseren Online Präventionskursen ist, dass Du diese völlig ortsunabhängig absolvieren kannst.

Dein Zugang zu Deinem Mitgliederbereich ist insgesamt 180 Tage freigeschaltet. Du hast also ausreichend Zeit, alle 8 Einheiten zu absolvieren.

Pro Woche wird Dir eine Einheit freigeschaltet. Du kannst aber immer vergangene Einheiten wiederholen. Somit kannst Du auch mehrfach die Woche aktiv werden.

Wichtig ist, dass es sich bei unseren Kursen um keine therapeutischen Maßnahmen handelt.

In unserem Kurs lernst Du präventive Techniken des Stressmanagements und der Entspannung kennen. Sprich am Besten mit Deinem Arzt oder Deinem Therapeuten, ob etwas gegen die Teilnahme an unserem Präventionskurs spricht.

Bei der Buchung eines weiteren Kurses ist es wichtig, dass Du Dich zunächst in Deinem Account anmeldest und dann den neuen Kurs buchst. Das liegt daran, dass jede Mail Adresse nur einmal verwendet werden kann.
 
Also: 
1. Anmelden im Mitgliederbereich
2. Buche Deinen gewünschten Kurs
Der § 20 SGB V gibt den gesetzlichen Rahmen für den Bereich Primärprävention und Gesundheitsförderung vor. Maßnahmen, die umgangssprachlich „nach § 20 zertifiziert“ sind erfüllen die Voraussetzungen, um von den gesetzlichen Krankenkassen (teilweise auch den privaten Krankenversicherungen) finanziell gefördert und bezuschusst zu werden.